Herzlich Willkommen

Mein Name ist Leo Müller, ich bin Heilpraktiker und möchte Ihnen die biologische Ganzheitsmedizin näherbringen. Die Behandlung umfasst alle Körperebenen des Menschen. Das Ziel ist die Heilung - sofern es möglich ist. Gerne berate ich Sie auch in allen Gesundheitsfragen. Die Behandlung wird auf jeden Patienten individuell ausgerichtet. Durch ein breit gefächertes Spektrum an Therapien kann ich so viele Ihrer Leiden behandeln. Ich spreche mit Ihnen auch über unangenehme Themen wie Ernährungsgewohnheiten, Stoffwechselverhalten und über Ihre Gefühle, denn...

MEINE HAUPTZIELE FÜR IHRE BEHANDLUNG:

  • Ich biete Ihnen eine konsequente Lebensberatung,
  • die zum Ziel hat Ihren Zellstoffwechsel zu optimieren,
  • Ihren Körper zu entgiften und zu entsäuern.
  • Ich gebe Ihnen Tipps für eine optimale Ernährung an die Hand und
  • helfe Ihnen Ihren Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Lernen Sie mich kennen

IHR HEILPRAKTIKER LEO MÜLLER

Mein Name ist Leo Müller. Ich bin 1968 in Oberschlesien geboren. Mein Weg zum Heilpraktiker war bereits durch meine Leiden in der Kindheit sehr geprägt. Ich war von Kindheit an immer sehr kränklich und mit immer wieder kehrenden Rachenmandeln- und Nasennebenhöhlenentzündungen und Magenproblemen behaftet. Das Sodbrennen war mein tägliches Brot. Hinzu kamen schlechte Zähne durch die starke Magenübersäuerung. Mit 15 Jahren bekam ich eine Brille. Dann folgten die ersten Amalganplomben. Das Sodbrennen und die chronischen Entzündungen verschlimmerten sich zunehmend. Mit 22 Jahren war ich chronisch müde. Ich bekam ständig Antibiotika und Magensäurebindende Mittel gegen das Sodbrennen.

Natürlich war meine Ernährung total falsch. Durch meine Unwissenheit erkannte ich dies aber nicht richtig und verdrängte es zum Teil auch. Als ich die Ausbildung zum Krankenpfleger beendet hatte, bekam ich durch Zufall ein Buch von Erich Rauch "Die Darmreinigung" in die Hand. Es handelte sich um die Darmreinigung nach Dr. FX. Mayr - dieses Buch öffnete mir die Augen. Bis dahin war ich sehr von der Schulmedizin überzeugt. Jetzt erkannte ich jedoch, dass diese Art von Medizin nicht die Ursachen behebt, sondern nur versucht deren Symptome zu beheben. 

Ich war sehr enttäuscht, dass diese so fortgeschrittene Medizin mir bis dahin nicht helfen konnte. Wenn diese Medizin bei solchen Beschwerden nicht helfen kann, wie soll Sie bei noch schwereren Leiden helfen? 

Im Zuge meines Leidensweges musste ich bis zu 10 mal im Jahr immer stärkere Antibiotika zu mir nehmen. Nachdem ich das Buch gelesen hatte, fing für mich das Leben neu an. Ich habe mit meiner Frau zwei Wochen lang eine Darmreinigung mit gleichzeitigem Heilfasten durchgeführt. Meine ganzen Leiden verschwanden. 

So entschied ich mich in dieser Richtung der Medizin zu praktizieren. Nach drei Jahren Abendschule und zusätzlichen zwei Jahren der Vorbereitung hatte ich mein Traumziel erreicht und wurde Heilpraktiker. 

Mein großer Vorteil war, dass ich seit Beginn des Heilpraktikerstudiums noch als Krankenpfleger tätig gewesen bin. Die Fachrichtungen waren innere Medizin, Allergien, Rheuma, Diabetes, Magen-Darmerkrankungen und Krebs. 

Während meiner achtjährigen Tätigkeit als Krankenpfleger habe ich viele kranke Menschen betreut und den Umgang mit Ihnen und ihren Sorgen kennen gelernt. Durch diesen Umgang konnte ich an den Patienten - durch meine Kenntnisse der alternativen Diagnosemöglichkeiten (wie Augendiagnostik, Fußreflexzonen-, Zungen- und Antlitzdiagnose) - die klinischen Diagnosen bestätigen. Zusätzlich konnte ich durch das erlernte Wissen auch unklare Ursachen seitens der Schulmedizin erkennen.

Während dieser Zeit habe ich mein Fachwissen auf dem Gebiet der Ganzheitlichen Medizin deutlich verbessern können.

Mein Ziel ist es, den Menschen den richtigen Weg zu zeigen und mit meinen Therapeutischen Möglichkeiten ursächlich und effizient zu helfen. Dieses kann ich Ihnen seit 2002 in meiner eigenen Praxis anbieten.